.

Programmfunktionen

Mitarbeiterdatenbank
Sie erhalten eine Mitarbeiterdatenbank, in der bereits einige Mitarbeiter angelegt sind.
In dieser Datenbank können Sie Mitarbeiter ändern, anlegen und löschen.
Zusätzlich ist es möglich Mitarbeiter 'passiv' zu schalten. Dadurch fließen diese Mitarbeiter nicht in die Berechnung ein (produktive Stunden, Lohnkosten, Berufsgenossenschaft usw.)

Gemeinkostendatenbank
In der Gemeinkostendatenbank erhalten Sie typische Gemein- und Sachkosten.
Diese können Sie wie bei der Mitarbeiterdatenbank ändern, anlegen und löschen sowie 'passiv' schalten.

Krankenkassen
Es sind bereits Krankenkassen angelegt. Diese können Sie ändern, anlegen und löschen.
Für jeden Mitarbeiter können Sie eine Krankenkasse auswählen. Bei Beitragänderungen können Sie die Änderungen an zentraler Stelle vornehmen. Die Lohnnebenkosten werden dadurch für alle Mitarbeiter automatisch aktualisiert.

Berufsgenossenschaft
Sie erhalten eine Datenbank mit den Berufsgenossenschaften.
Aus dieser Datenbank wählen Sie Ihre Berufsgenossenschaft aus.
Dann brauchen Sie nun nur noch Ihre Gefahrtarif-Einstufung auswählen.
Dadurch wird der Beitrag entsprechend der Lohnsummen Ihrer Mitarbeiterdatenbank errechnet, und bei Änderungen automatisch aktualisiert.

Drucken
Es stehen Ihnen umfangreiche Druckfunktionen zur Verfügung.
So können Sie Ihre Datenbanken für Mitarbeiter undGemeinkosten drucken.
Auch die Zusammensetzung der Lohnkosten und der produktiven Stunden sowie die Verteilung auf den Stundenverrechnungssatz stehen als Ausdruck zur Verfügung.
Sie erhalten auch Ausdrucke für Ertragsvorschau oder Zusammensetzung des Stundenverrechnugssatzes.

Powered by Papoo 2016
12447 Besucher